NEIN zu sexualisierter Gewalt

 14 Tage - 1 Thema: Sexualisierte Gewalt

 

Vom 15. bis zum 31.01.2006 sich die 700 Schüler*innen der Realschule Kerpen eingehend mit dem Thema Sexualisierte Gewalt beschäftigt.Kein Tag verging, ohne dass morgens Geschichten zu einem Kinderrecht verteilt wurde, dass verletzt wird.

 

Die Grundidee entstand in einer 8. Klasse, die gleichzeitig eine Aktivgruppe von FRIEDENSBAND war. Die Jugendlichen sprudelten vor Ideen, wie wir Sexualisierte Gewalt und ihre Auswirkungen darstellen könnten.

Auf dem Pausenhof waren durch die Jugendlichen große Tücher mit Täter- und Opferprofilen und Lösungsansätzen aufgestellt worden.

 

 

Jeden Morgen empfing die Jugendlichen im Eingangsbereich Tüchern mit einem weiteren wichtigen Kindderrechten.

 

Am 10. Tag konnten alle Jugendlichen einen Mauerstein aus Papier mit ihrem NEIN beschreiben.

Aus den vielen Mauersteinen entstand ein riesigen NEIN, dass den Hintergrund auf der Bühne in der großen Veranstaltung bildete.

Immerhin kamen 150 Schüler*innen am Samstag in die Aula. Die Schulband und eine Sängerin spielten den Rap zum Thema.