in der Öffentlichkeit

 

FRIEDENSBAND

 

Organisiert  "SCHUTZBÄUME"  in euer Region

Schickt uns eure Fotos

Am Baum kann ein QR-Code angebracht werden, z.B. der vom bundesweiten Hilfetelefon. Niemand merkt, ob der Baum fotografiert wird mit dem Handy, oder der QR-Code aufgenommen wird.

 

Wir haben den Versuch gemacht: Im Düsseldorfer Volksgarten blieben sofort alle stehen und begannen zu diskutieren. Es waren offene Gespräche. Wir möchten den Dialog in dieser Gesellschaft darüber entfachen, dass sich der überwiegende Teil der Bevölkerung mit Gewalterfahrungen durchs Leben schleppt... und schweigt.