Wir haben seit 2003 zahlreiche Bildungsaktionen mit Jugendlichen entwickelt - immer mit dem Ziel, dass vor allem sie profitieren, aber ihr jeweiliges Gegenüber mitnehmen.

2008 Reisebüroaktion

Reisende sind gefährlich, wenn sie die Kinderrechte verletzen. Die Jugendlichen wollten dort ansetzen, wo sie buchen und besuchten die Reisebüros.

2009 Land ohne Angst

In 173 m Höhe legten die Jugendlichen die Resolution fest für ein LAND OHNE ANGST.

2011 Landtag NRW

Fünf Schulklassen konnten 5 Tage lange die Abgeordneten ansprechen und interviewen und die Mauersteine sammeln. Spannende Gespräche.

2012 Favour soll leben

Einem Mädchen drohte die Abschiebung und damit die erneute Vergewaltigung in Nigeria. Hunderte Jugendliche malten Plakate für sie und sammelten. Es gelang!

2012 Der Gewalt ein Denkmal bauen

Wie sieht Gewalt aus, 5 verschieden Formen wurden vorgestellt und überlegt, wie sie dargestellt werden könnten. Finanziert durch das Landesjugendamt Rheinland.

2013 - Spot gegen alltäglichen Sexismus

Die Mädchen einer Gesamtschulklasse beschäftigen sich mit dem gewohnten Sexismus. Aus einer Umfrage entstand ein spannender Spot.

2013 - Spot gegen sexualisierte Gewalt

Eine Kerpener Realschulklasse diskutierete, gestaltete und übte wochenlang und hat einen großartigen Spot erstellt.



2014 - Projekt: DIE FALLE

Finanziert durch das Landesjugendamt konnten wir mit Schulklassen/Jugendeinrichtungen das Thema Angst bearbeiten.