29.06.2019 Hulda Pankok Gesamtschule Düsseldorf

Mit einer BUS-Klasse der Hulda Pankok Gesamtschule hatten wir die Mauer des Sprechens schon einmal durchgeführt: Im Landtag Nordrhein-Westfalen. Damals haben die Jugendlichen die Abgeordneten ansprechen können auf das Thema Sexuelle Gewalt und die Situation der Kinder, die von Erwachsenen ausgenutzt werden. Das waren interessante Gespräche – für beide Seiten.

Damals war Marion Warden Landtagsabgeordnete und mit dabei. Heute war sie wieder mit dabei. Mit vielen Jugendlichen hatten wir intensive Diskussionen. Klar, das Thema lädt ja dazu ein. Vor allem aber konnten wir wieder feststellen, dass der Dialog der Jugendlichen untereinander entstand.

Die Gesamtschule Hulda Pankok feierte am 29.06.2019 ihr 30jähriges Bestehen. Gulaziz Kizilay hatte uns eingeladen, die Dialogaktion “Mauer des Sprechens” durchzuführen. Die Einladung haben wir gern angenommen. Die entstandende Mauer ist in der Schule aufgehängt worden.

Aber den Jugendlichen war auch sehr wichtig, was mit dem Klima passiert. Deswegen haben wir an unserem Stand auch gefragt, wie wir die Welt retten können: